Wohnviertel „Boddenwiese“

Ganz in der Nähe des Ribnitzer Boddens entstehen in drei Bauphasen viele attraktive Wohnungen. In 5- bis 7stöckigen Neubauten sind Sie dem besagten „Hohen Himmel“ ein ganzes Stück näher, aus vielen Fenstern kann man den Sonnenuntergang über dem Bodden sehen, auf dem eigenen Balkon weht Ihnen der Küstenwind um die Nase und eine Wiesenlandschaft, auch mit Gräsern und bunten Wildblumen, soll über einer unterirdischen Tiefgarage wachsen.

Auftakt zum Baugeschehen „Boddenwiese“

Mit dem ersten symbolischen Spatenstich am 13.Juni 2017 wurde die Bauphase offiziell begonnen. Im Hintergrund sind schon die Baufahrzeuge und die große Betonpumpe zu sehen. Wir wollen vor dem Wintereinzug in diesem Jahr so weit wie möglich mit dem Rohbau vorankommen. Unsere neuen Mieter warten schon auf ihre schönen neuen Wohnungen.

Im 1. Bauabschnitt entsteht das Wohnhaus Nr. 5 mit

  • 28 Wohnungen vom 1. Obergeschoss bis 7. Obergeschoss auf jeder Etage 3 Zweiraum- und 1 Dreiraumwohnung mit Größen von ca. 53,90 qm- 61,30 qm bei den Zweiraumwohnungen und ca. 66,50 qm bei den Dreiraumwohnungen
  • Erreichbarkeit aller Wohnungen und der Tiefgarage mit Fahrstuhl
  • Barrierefreiheit innerhalb der Wohnung ohne Schwellen
  • Badewanne oder ebenerdige Dusche
  • Fußbodenheizung
  • moderner Wohnungsschnitt
  • Balkon
  • Kabel- und Internetanschluss

Die Errichtung der Tiefgarage mit 74 Stellplätzen, davon 4 Stellplätze behindertengerecht, gehört ebenfalls zum 1. Bauabschnitt. Die Tiefgarage ist von den 3 neuen Wohnhäusern Haus 5, 6 und 7 unterirdisch erreichbar. Die Bauarbeiten wurden zeitgleich mit dem Wohnhaus Nr. 5 begonnen.

Die ersten Monate des Jahres 2018 waren nicht baufreundlich. Noch am Ostersonntag, dem 1. April 2018 fielen in Ribnitz-Damgarten 20 cm Schnee und an Arbeiten am Bau im Freien war nicht zu denken. So verschob sich unser Fertigstellungstermin des Rohbaus für Haus 5 des Bauvorhabens Boddenwiese. Ohne Fenster waren auch die Folgegewerke nicht einsetzbar und diese Zeit ist aufgrund der technologischen Abfolge der Gewerke mit Vorleistungen und Trocknungszeiten nur geringfügig aufzuholen. Der Einzugstermin in die Wohnungen wird daher erst im Januar/Februar 2019 sein. 

Der Rohbau des ersten Wohnhauses und der Tiefgarage sind fertiggestellt und am 04.05.2018 konnte Richtfest gefeiert werden.

 Im Mai / Juni 2018 Abbruch von 80 Wohneinheiten ( ehemals Berliner Straße 5-8) ein wichtiger Schritt für die Vorbereitung zum 2. Bauabschnitt

Nicht alltäglich war der Anblick des langen Baggerarms beim Abbruch der Wände und Decken des Gebäudes. Scheinbar mühelos drückte die Hydraulik die Plattenteile in sich zusammen und ein großer Berg Bauschutt mit Tapetenresten als Erinnerungsschnipsel alter Wohnzimmer wurde mühevoll aufgeladen und abgefahren. Danach entstand für kurze Zeit eine freie Fläche. Denn schon wird das Baufeld für die nächsten Gebäude hergestellt.

Abbruch geschafft -Baubeginn des 2. Bauabschnittes mit der Errichtung von Haus 6 und 7

Nur kurze Zeit war das Baufeld vom alten Wohngebäude Berliner Straße 5-8 frei. Der verzögerte Abbruch des Wohnblockes Berliner Straße 5-8 durch die lange Winterperiode und Schadstoffentsorgung hat den Baubeginn für die neue Berliner Straße 6 und 7 nur geringfügig verzögert. Am 26. Juni 2018 begannen die Erdarbeiten. Die beiden Wohnhäuser beginnen zwar zeitgleich, werden jedoch mit einer ca. 4 wöchentlichen Taktverschiebung fertiggestellt. Ende Juli wird der neue Kran stehen und dann alle drei neuen Objekte mit Material versorgen.

Im 2. Bauabschnitt erstehen die Wohnhäuser Nr. 6 und 7 mit

  • 26 Wohnungen Haus 6 von Erdgeschoss bis 6. Obergeschoss auf jeder Etage ab 1. Obergeschoss 2 Zweiraum- und 2 Dreiraumwohnung mit Größen von ca. 40,00 qm- 54,50 qm bei den Zweiraumwohnungen und ca. 69,00 qm - 73,60 qm bei den Dreiraumwohnungen, jeweils einer Zwei- und Dreiraumwohnung im Erdgeschoss mit 64,00 qm bzw. 69,00 qm
  • 26 Wohnungen Haus 7 von Erdgeschoss bis 6. Obergeschoss auf jeder Etage ab 1. Obergeschoss 3 Zweiraum- und 1 Dreiraumwohnung mit Größen von ca. 53,40 qm- 61,80 qm bei den Zweiraumwohnungen und ca. 66,70 qm bei den Dreiraumwohnungen, jeweils einer Zwei- und Dreiraumwohnung im Erdgeschoss mit 60,00 qm bzw. 66,00 qm
  • Erreichbarkeit aller Wohnungen mit Fahrstuhl
  • Barrierefreiheit innerhalb der Wohnung ohne Schwellen
  • Badewanne oder ebenerdige Dusche
  • Fußbodenheizung
  • moderner Wohnungsschnitt
  • Balkon/Terrasse
  • Kabel- und Internetanschluss

Im Dezember 2018 setzt der Endspurt für das Haus 5 und die Tiefgarage ein.

Die ersten Umzugsunternehmen sind geordert - Möbel und Küchen sind bestellt. Die neuen Mieter für Haus 5 warten auf das Go zum Einzug, denn noch durften sie das Haus nicht betreten. Aus Sicherheitsgründen war eine Besichtigung bisher nicht möglich, denn noch ist die Zuwegung nicht befestigt, weil immer noch das Gerüst steht und noch wuseln im Haus der Boden- und Fliesenleger. Der Maler hat alle Hände voll zu tun und erst nach dem Maler werden die Sanitärobjekte komplettiert. In der Tiefgarage beginnt in der ersten Dezemberwoche die Beschichtung des Fußbodens als fast letzte Arbeit.

Weitestgehend sollen alle Arbeiten Weihnachten abgeschlossen sein. Dann steht das Haus ohne Gerüst und zeigt Farbe. Nach der Feinreinigung kann der Einzug in der letzten Januarwoche beginnen. Die Nachfrage für dieses und auch die anderen Häuser ist groß und 70% der Wohnungen sind bereits in Haus 5 vermietet.

Im Februar 2019 - Einzug in das neue Wohnhaus Berliner Straße 5

Das neue Wohnhaus hat seine ersten Bewohner und füllt sich mit jedem Tag. Die Wohnungen sind fertiggestellt und die ersten Fahrzeuge stehen in der Tiefgarage. Die Außenanlagen zum Haus 5 werden mit der besser werdenen Witterung weiter vorausschreiten und voraussichtlich Ende März 2019 abgeschlossen sein. Es sind dann die Gehwege zum Haus von der Berliner Straße und zu den anmietbaren Fahrradabstellboxen nutzbar.

Im Haus Nr. 5 befindet sich eine Musterwohnung, die sich Mietinteressenten für die 3 Wohnhäuser als Beispielwohnung ansehen können. Unsere Mitarbeiterin Frau Peters wird diese auf Nachfrage gerne zeigen.

Die Wohnhäuser 6 und 7 wachsen jeden Tag. Die Fertigstellung des Rohbaus ist für Ende Mai 2019 geplant und der Einzug in die Wohnungen kann voraussichtlich im Mai/Juni 2020 erfolgen.

Suchen Sie eine neue barierearme Wohnung in Ribnitz-Damgarten? Melden Sie sich bei unserer Mitarbeiterin für die Vermietung Frau Peters und lassen Sie sich beraten.